Tier & Mensch e.V.
Der Fabrikant
Einst saß ich still in einer Bar,
denn Wein, der macht Gedanken klar,
wenn man in Maßen ihn genießt
und nicht die Flasche in sich gießt.
***
Ich schließ die Augen - lass den Tag
Revue passieren, wie ich´s mag.
Da kommt ein Herr ganz "Haute Couture"
belegt den Platz gleich neben mir.
***
Gar freundlich reicht er mir die Hand -
Gestatten - "Puhlmann" - Fabrikant.
Ich danke freundlich, sag "Hallo!"
Bin in Gedanken anderswo.
***
Jedoch der Herr, sehr kultiviert -
erzählt Geschichten - ungeniert -
von Gold und Geld - von schönen Frauen
Vom Reichtum und vom Gottvertrauen.
***
Und sein Mercedes vor der Tür -
Ein Traum aus Stahl, erklärt er mir.
Erst seine Villa - Schönheit pur -
Und Platz in Massen - viel Natur.
***
Ich nicke schweigend - ehrfurchtsvoll -
Denk Fabrikant sein ist ganz toll.
Ganz plötzlich frag ich - aus dem Bauch -
"Haben Sie denn Tiere auch?"
***
"Nur Hühner, lächelt er zurück,
sie sind die Quelle für mein Glück.
ich halte davon 2 Millionen -
darunter würde sich´s nicht lohnen."
Ich sage: "Dies ist allerhand -
Besitzen Sie ein Bundesland?"
Für so viel Hühner, denk ich mir -
da braucht man Platz, ein Großrevier.
***
Die woll´n doch scharen, kratzen, suchen -
Woll´n auch mal krähen, den Hahn besuchen.-
Er lacht jetzt laut - sagt: "Meine nicht -
Die sehen niemals Tageslicht!
***
Sie legen Eier - Tag für Tag -
Und steh´n in einem Drahtverschlag.
Denn Sonne, Regen oder Schnee -
Die stör´n doch nur - wie ich es seh -.
***
Ich will auch nicht mit Ihnen streiten -
für mich sind´s "Produktions-Einheiten"
Bringt mir doch jede Legerunde
Fast 1.000 Mark zur vollen Stunde."
***
Entsetzt sag ich ihm ins Gesicht -
"Rührt Sie das Leid der Tiere nicht?"
"Mein Gott" - lacht er - "sind Sie sensibel,
mein Scheckbuch - das ist meine Bibel !"
***
Ich hab nur "Einheit" noch im Ohr,
doch die stell ich mir anders vor!
Der Schöpfung Einheit - Mensch und Tier -
seh ich im Herzen stets vor mir.
***
So wie es Franz - der große Geist -
Uns Menschen stets zu tun geheißt.
***
Der Schöpfung Wunder soll uns einen -
Die Sonne auch für Hühner scheinen.
D. Martin
zurück