Tier & Mensch e.V.

Seminar der Tierschutzlehrer
Zum vierten Mal trafen sich die Mitglieder des Arbeitskreises „Tierschutz im Unterricht“ zu einer Tagung in Kassel. Bei diesem nun schon zur Tradition gewordenen Wochenendseminar ging es in erster Linie um Erfahrungsaustausch und gegenseitige Anregung. Denn jeder von uns arbeitet anders, setzt unterschiedliche Schwerpunkte, hat seine eigene Methode. Kinder verschiedener Jahrgänge wollen individuell behandelt werden, verlangen nach unterschiedlichen Sachthemen.
Im themenbezogenen Teil referierte die Tierärztin Karin Ulich über die Schwierigkeiten bei der Haltung von Heimtieren. Bei aller Liebe zum Tier wird eine unsachgemäße Behandlung oft zur Qual. – Astrid Reinke, ebenfalls Tierärztin, behandelte das schwierige Thema der Tierversuche. Denn es ist nicht leicht, die Grausamkeiten, die an Millionen von Tieren verübt werden, den Jugendlichen in angemessener Form zu vermitteln. – Am Beispiel eines Tierpuppenspieles mit Musik und Tanz zeigte unsere Tierschutzlehrerin Helga Salehi, wie man den Tierschutz auch kleineren Kindern nahe bringen kann.
Schließlich wurden auch organisatorische Fragen erörtert. Regina Kowalzick erläuterte ihre Idee eines Aktionsbündnisses für den Tierschutz an Schulen, damit die verschiedenen Gruppen und Vereine, die ähnliche Bestrebungen haben, den Tierschutzunterricht zum gegenseitigen Vorteil koordinieren.
Eine neue Homepage ist in Arbeit. Dort stellen sich auch die Tierschutzlehrer vor. Wer Interesse hat, kann schon mal unter www.tierschutz-im-unterricht.de reingucken.
Wir bedanken uns bei den Organisatoren Angela Grubschat und Hans. H. Gast, die die Veranstaltung perfekt vorbereitet und durchgeführt haben. Das nächste Treffen ist für das Wochenende 6./7. Mai 2006 geplant.

Weitere Informationen bei uns oder über E-Mail catrin@freibergs.de.
E. Ulich, Nov. 05
oben: Annette Heimroth, Wasmuth Reyer, Angela Grubschat, Catrin Freiberg, Dr. Erika Gartmann, Karin Ulich, Thomas Stadlinger, Hans Gast, Dr. Martina Kuhtz-Böhnke, Ernst Ulich
unten: Anka Britzkow, Angelika Zech-Stadlinger, Elisabeth Petras

Auch im Mai 2006 trafen sich die Tierschutzlehrer wieder zu einem Wochenendseminar in Kassel. Ein jeder profitierte von den Erfahrungen und Anregungen der anderen. Ausführliche Informationen finden Sie auf der Homepage von www.tierschutz-im-unterricht.de

E.Ulich Juni 2006

zurück