Es freut uns, dass die niedersächsische Regierung ein Verbandsklagerecht für den Tierschutz plant, damit Verstöße gegen das Tierschutzrecht vor Gericht angeklagt werden können. Doch reicht es nicht aus, wenn, wie zurzeit geplant, nur eine "Feststellungsklage" den Tatbestand der Tierquälerei feststellen kann - ohne weitere Konsequenzen! Damit wäre keinem Tier weitergeholfen.
Engagieren Sie sich für ein wirksames Verbandsklagerecht in Niedersachsen!
Bitte, schließ Euch der Petition der Albert-Schweitzer-Stiftung an, die auch von Tier & Mensch e.V. mitgetragen wird:
 

https://albert-schweitzer-stiftung.de/tierschutz-helfen/petitionen/tierschutzverbandsklage-niedersachsen

zurück